13.08.19

BEF aktiv am Ostseestrand

200 jeweils 20 minütige Interviews wurden geführt!mehr


28.06.19

NonHazCity 2: Umfrage zu Lebensmittelkontaktmaterialien für Gastronomiebetriebe

BEF Deutschland ist Partner in einem von der Europäischen Union geförderten Projekt namens „NonHazCity 2“, bei dem es um innovative Lösungen zur Reduzierung des Gebrauchs gefährlicher Chemikalien in unserem privaten und beruflichen Alltag geht. mehr


28.06.19

NonHazCity 2: Umfrage zu Lebensmittelkontaktmaterialien für Konsumenten

BEF Deutschland ist Partner in einem von der Europäischen Union geförderten Projekt namens „NonHazCity 2“, bei dem es um innovative Lösungen zur Reduzierung des Gebrauchs gefährlicher Chemikalien in unserem privaten und beruflichen Alltag geht. mehr


27.06.19

Ausschreibung: INTERREG First Level Controller

Im Rahmen des im INTERREG Baltic Sea Region Programm geförderten Projektes LandSeaAct sucht das Baltic Environmental Forum Deutschland einen First Level Controller.mehr


17.06.19

BEF auf der Altonale 2019

Am Wochenende haben wir zum zweiten Mal infolge an der Altonale teilgenommenmehr


23.05.19

„Soft-Launch“ der App startet im Juni in 13 EU-Mitgliedstaaten

Das EU Projekt LIFE AskREACH hat eine Smartphone App entwickelt, mit der sich Verbraucher über besonders besorgniserregende Stoffe (Englisch: Substances of Very High Concern, SVHCs) in Alltagsgegenständen wie Spielzeug, Möbeln oder Elektrogeräten erkundigen könnenmehr


06.05.19

BEF und Ökomarkt repräsentieren das HAUS DER ZUKUNFT auf dem Osterstraßenfest 2019

Am Wochenende betreuten wir gemeinsam einen Informationsstand auf dem Osterstraßenfest im Stadtteil Eimsbüttel.mehr


30.04.19

BEF auf dem Osterstraßenfest!

Kommt uns auf dem Osterstraßenfest- direkt vor dem Haus der Zukunft (Osterstraße 58)- besuchen.mehr


24.04.19

Ausschreibung: Unterstützung Online Campaigning

Das Baltic Environmental Forum sucht einen Unterauftragnehmer, der uns im Rahmen des Projektes Ask-REACH im Bereich Online Campaigning unterstützt. Das AskREACH Projekt ist ein EU- Projekt mit dem Ziel, die Aufmerksamkeit zu gefährlichen Stoffen in Erzeugnissen zu erhöhen und in diesem Zuge eine App...mehr


11.04.19

INTERREG Conference in Lübeck

Am Dienstag und Mittwoch (09.-10-04.) waren wir auf der INTERREG Conference in Lübeck. Über 100 INTERREG Projekte wurden in kurzen Pitch-Sessions (pro Projekt 5 min) vorgestellt und diskutiert. Auch NonHazCity wurde im Workshop „Hazards to the sea“ präsentiert. Zu Beginn der Veranstaltungen fanden...mehr


22.03.19

Ocean Dialogues 2019: Das Projekt ResponSEAble endet in Brüssel

Vom 18 bis 20 März 2019 haben uns die zwei H2020 Projekte - In Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament Searica Intergroup & IOCUNESO - eingeladen um an der OCEAN DIALOGUES 2019 Konferenz in Brüssel teilzunehmen. mehr


08.03.19

Pre HELCOM NGO meeting in Helsinki

Am 5. März luden BEF Deutschland in Namen des Projektes ResponSEAble zusammen mit Coalition Clean Baltic verschiedene NGOs aus der Ostseeregion zu einem Brainstorm Meeting in Helsinki ein.mehr


06.02.19

Der Friseur-Workshop muss leider abgesagt werden.

Aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen kann der Friseur-Workshop mit Johan Galster am 11.02.2018 leider nicht stattfinden.mehr


31.01.19

Friseur-Workshop: 11.02.19, von 14 bis 16 Uhr

Wo: Berufliche Schule Burgstraße, Burgstraße 33, 20535 Hamburgmehr


23.01.19

Das NonHazCity-Projekt neigt sich dem Ende zu

Das NonHazCity-Projekt wurde abgeschlossen: weniger gefährliche Chemikalien in Haushalten, Kindergärten und Kommunenmehr


18.01.19

Ein Tag beim INTERREG Sekretariat

Das europäische Förderprogramm „INTERREG Baltic Sea Region“ ist Förderer unseres Projekts „NonHazCity“ (Innovative Lösungen zur Reduktion der Emissionen gefährlicher Stoffe aus kleinen Quellen). Im Rahmen des Projekts durften wir einen ausführlichen Büro-Check bei ihnen durchführen. Dabei stellten w...mehr


09.01.19

Freiwilliges Ökologisches Jahr bei BEF!

BEF ist ab 2019 eine anerkannte Einsatzstelle!mehr


09.01.19

Das BEF-Deutschland Team prüft das Chemikalienmanagement beim INTERREG Sekretariat in Rostock

Am Donnerstag, den 10.01.2019, wird das Team von BEF Deutschland das INTERREG Sekretariat in Rostock besuchen und dieses im Rahmen des „NonHazCity“-Projekts auf gefährliche Chemikalien überprüfen. mehr


02.01.19

Veranstaltung: 15.01.19, 18 Uhr im Haus der Zukunft

NonHazCity in Hamburg: Ergebnisse – Feedback – Zukunftmehr


07.12.18

Friseur-Workshop mit Johan Galster

Am 11.02.2019 findet unser Friseur-Workshop zu dem Thema „Gefährliche Chemikalien“ mit praktizierenden Friseuren statt. mehr


22.11.18

Start der NonHazCity Social Media Kampagne #ThinkBeforeYouBuy

Am Montag den 26.11.2018 startet die Social Media Kampagne zum Thema "Schadstoffe an Weihnachten"mehr


08.11.18

ResponSEAble Webinar: Business und die Meere

Heute um 14 Uhr CET findet ein neues ResponSeable Webinar statt! Thema: Business und die Meere - Möglichkeiten und Herausforderungen für die Vermittlung von Ozeanwissen für Wirtschaftsakteure. mehr


24.10.18

Vergabe Webseitenprogrammierung der Webseite LIFE Wiesenvögel

Das Baltic Environmental Forum Deutschland beabsichtigt die Programmierung und Wartung Webseite LIFE Wiesenvögel (http://wiesenvoegel-life.de) zu beauftragen. Die Website wurde ursprünglich 2011/12 programmiert, ist aber technisch veraltet und muss daher aktualisiert bzw. neu programmiert werden. Da...mehr


22.10.18

Wie kann der Einsatz von Schadstoffen in der Wirtschaft reduziert werden?

Am 23. und 24. Oktober 2018 diskutieren Vertreter aus 17 europäischen Staaten in Riga darüber, welche Mechanismen den Unternehmen am effektivsten dabei helfen könnten, den Einsatz schädlicher Chemikalien bei ihren täglichen Aktivitäten zu reduzieren.mehr


Treffer 1 bis 25 von 53
<< Erste < Vorherige 1-25 26-50 51-53 Nächste > Letzte >>